Internationale Transport- & Logistikdienstleistung
Dr.-Eberle-Straße 6   D - 49774 Lähden
 +49 (0) 59 64 - 93 90 9 - 00

 

Your Partner for Movement

Christoph Sandmann gehört zur Weltspitze des Fahrsports

 

Kutschen-Kutscher - Christoph Sandmann gehört zur Weltspitze der Vierspänner, der Formel 1 des Fahrsports.

Ein toller Bericht in der aktuellen Ausgabe des "Mercedes-Benz Transport" Magazins

 zum Bericht

KFZ -Meisterprüfung

Osnabrück, IHK: Kfz-Mechatroniker Arndt Gerdes, KFZ Meisterbetrieb Sandmann Transporte, gehört zu den erfolgreichen Absolventen der Meisterprüfung der Kreishandwerkerschaft Osnabrück.
Wir gratulieren Ihm herzlich für diese erfolgreiche Leistung und wünschen ihm mit der Übernahme seiner neuen Führungsaufgabe in unserem  Servicebereich der KFZ Werkstatt (Nutzfahrzeuge) ein glückliches wie erfolgreiches Gelingen.

"51 neue Meisterinnen und Meister im Handwerk
„Leidenschaft ist das beste Werkzeug“. Meisterausbildung eine Investition in die Zukunft.

Das Handwerk im Kammerbezirk begrüßt 51 neue Mitglieder der „Wirtschaftsmacht von Nebenan“. Mit viel Einsatz, Fleiß und Ausdauer haben die Meisterinnen und Meister mit Erfolg ihren Meisterbrief erworben. „Mit dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Weiterbildung haben Sie gezeigt, was Sie können. Durch Ihre umfangreiche Erfahrung auf den verschiedensten Gebieten von Praxis und Theorie werden Sie für die Betriebe unentbehrlich. Sie werden als Fachkräfte dringend gebraucht“, richtete sich Kammerpräsident Peter Voss anlässlich der Übergabe der Meisterbriefe an die neuen Meisterinnen und Meister.

In Anwesenheit ihrer Angehörigen wurden die Meisterinnen und Meister gebührend geehrt und bekamen von Präsident Voss und Hauptgeschäftsführer Sven Ruschhaupt ihre Meisterbriefe überreicht. „Die Weiterbildung zum Meister ist die Premiumqualifikation im Handwerk und genießt einen hohen Stellenwert. Die qualitäts- und kundenorientierte Meistervorbereitung ist und bleibt die wesentliche Säule der handwerklichen Weiterbildung auch im Kammerbezirk Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. „Wir alle müssen gemeinsam dafür sorgen, dass der Meisterbrief auch in der Politik wahrgenommen und geschätzt wird“, betonte Voss abschließend."  

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung 21.02.2015

Auszeichnung

Meppen: Kfz-Mechatroniker Hendrik Hessel, Ausbildungsbetrieb Sandmann Transporte gehört zu den 15 besten Absolventen der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd

„Meppen. Ausbildung und Lernen liegen jetzt hinter den 127 jungen Frauen und Männern aus den verschiedenen Innungen der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd, die im Meppener Kossehof ihre Freisprechung erhalten haben. „Sie gehören jetzt zu den qualifizierten Fachkräften, die in unserer Region dringend gebraucht werden“, gratulierte Kreishandwerksmeister Andreas Nünemann.

Fast 400 Personen füllten den Kossehof, als er die große Feier eröffnete, die musikalisch von der Kolpingskapelle Meppen gestaltet wurde. Als Ehrengäste nahmen unter anderem Bürgermeister Helmut Knurbein, Oberstudiendirektor Franz Egbers (BBS Meppen), Monika Schwegmann (Landkreis EL Referatsleiterin), Alfons Veer als Vorsitzender des Wirtschaftsverbandes Emsland und Matthias Ricken (Geschäftsführer des BTZ) teil.

Nünemann begrüßte auch Eltern, Freunde, Berufsschullehrer, Vertreter der Handwerksorganisationen sowie die Obermeister der Innungen, die die Gesellenbriefe überreichten. Besonders dankte der Kreishandwerksmeister auch den Vertretern der Ausbildungsbetriebe für ihr enormes Engagement. Er betonte die Bedeutung des Handwerks als „tragende Säule der Wirtschaft“. An die jungen Leute gerichtet, „die Berufswelt des Handwerks ist vielseitig und chancenreich, nutzen Sie die vielen Möglichkeiten zum beruflichen Fortkommen“. Unter dem Beifall der Anwesenden sprach er die jungen Frauen und Männer von ihrer Lehrzeit frei und begrüßte sie im Gesellenstand des Handwerks.“

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung

Stolz auf ihre Leistungen:

Die 15 Prüfungsbesten erhielten eine besondere Auszeichnung. Ihnen gratulierte unter anderem Helmut Knurbein, Bürgermeister der Stadt Meppen (rechts hinten).

Eine Chance für die Zukunft - Ausbildungsbetrieb

Für jeden Betrieb wird es immer wichtiger Ausbildungsbetrieb zu sein und damit die Zukunft aktiv mitzugestalten. Wir freuen uns sehr, den jungen Menschen eine Perspektive zu gestalten und die persönliche Chance aufzuzeigen von unserem Erfolg zu partizipieren.

Sandmann Transporte Ausbildung

Von links: Tobias Gerdes 3. Lj.; Niels Töller 3. Lj.; Xelat Orke 1. Lj.; Tim Berens 3. Lj.; Dennis Stüwe 4. Lj.; Hendrik Hessel 4. Lj.; Kennis Urban 2. Lj.; v.l. Maria Grünloh 2. Lj.; Stephanie Büter 2. Lj.; Alina Hömmeke Praktikantin; (Lukas Winn 3. Lj  nicht auf dem Foto)